Datenschutz

Datenschutz-Grundverordnung

Ab dem 25. Mai 2018 sind die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) und das neu gefasste Bundesdatenschutzgesetz 2018 (BDSG 2018) unmittelbar anzuwenden.

Wir berücksichtigen die Bestimmungen entsprechend den Umsetzungsmaßnahmen der Bundessteuerberaterkammer.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG und anderen relevanten Datenschutzvorschriften verarbeitet.

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktaufnahme zukommen lassen, werden im Rahmen unserer steuerberatenden Tätigkeit verwendet oder falls Sie uns im Rahmen einer Bewerbung Ihre Unterlagen zukommen lassen, in diesem Bereich.

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Kommt es zu keinen vertraglichen Geschäftsverbindungen, so werden die personenbezogenen Daten in einer Frist von drei Monaten nachdem es offensichtlich zu keiner Geschäftsbeziehung kommt, gelöscht.

Kommt es zu einer Geschäftsbeziehung, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus den gesetzlichen Rahmenbedingungen ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DRGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Grundsätzlich besteht nach Art. 21 DSGVO das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir eine Kanzlei mit unter 10 Mitarbeitern sind, die nicht mit einer besonders umfangreichen  Verarbeitung von personenbezogenen Daten befasst ist.